Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beglaubigungen und Legalisationen sowie Verpflichtungserklärungen im Visumverfahren

Diverse Stempel an einer Halterung

Beglaubigung, © Photothek.de

Artikel

Die Botschaft kann auf Dokumenten, die --in Deutschland-- vorgelegt werden sollen, Unterschriftsbeglaubigungen vornehmen.

Die Beglaubigung von Fotokopien ist ebenfalls dann möglich, wenn die beglaubigte Kopie nachweislich --in Deutschland-- verwendet werden soll.

Auf deutschen Dokumenten zur Verwendung in Indonesien können durch die deutsche Botschaft in Jakarta keine Unterschriftsbeglaubigungen oder Legalisationen vorgenommen werden.

Wichtige aktuelle Informationen zur Legalisation indonesischer Personenstandsurkunden (Stand März 2021):

Grundsätzlich können indonesische Personenstandsurkunden zur Vorlage bei deutschen Behörden nach Abschluss der entsprechenden Vorbeglaubigungen durch die Botschaft Jakarta legalisiert werden.

Derzeit kann jedoch der Legalisationsvermerk noch nicht für --elektronisch-- ausgestellte indonesische Personenstandsurkunden (enthalten anstatt der Unterschrift des ausstellenden Beamten lediglich einen Barcode) ausgestellt werden.

Stattdessen können wir Ihnen als Zwischenlösung derzeit die Ausstellung einer sogenannten konsularischen Bescheinigung anbieten.

Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem aktualisierten Merkblatt wie folgt:


Unterschriften

Merkblatt Unterschriftsbeglaubigung

Legalisationen

Merkblatt Legalisation indonesischer Urkunden

Verpflichtungserklärung im Visumverfahren

Merkblatt Verpflichtungserklärung

nach oben