Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Geldverlust

25.10.2022 - Artikel

Was tun bei Geldverlust?

Sie wurden bestohlen?

1. Falls Ihnen Bankkarten (z. B. Kreditkarten) abhandengekommen sind, benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihre Bank.

Die zentrale Notrufnummer zur Sperrung sämtlicher Kreditkarten, ec-Karten und Handy-Karten lautet wie folgt:

-innerhalb Deutschlands: 116116

-aus dem Ausland: +49 116 116 oder +49-30-4050-4050

2. Begeben Sie sich danach sogleich zur nächstgelegenen Polizeistation, um den Vorfall dort zu melden. Lassen Sie sich unbedingt eine Kopie des Polizeiberichts aushändigen, damit Sie später, z. B. gegenüber Ihrer Versicherung, einen Nachweis haben.

3. Informieren Sie entweder uns in der deutschen Botschaft in Jakarta oder – wenn das für Sie einfacher ist – wenden Sie sich an einen unserer Honorarkonsuln (Sanur/Bali, Medan oder Surabaya).

Finanzielle Notsituationen

Bei Geldverlust kann die Botschaft Ihnen dabei helfen, Kontakt mit Verwandten oder Bekannten herzustellen, die Ihnen Geld schicken können. Ihnen stehen verschiedene schnelle Überweisungswege zur Verfügung.

Hinweise hierzu finden Sie auf der folgenden Seite.Die Botschaft kann Ihnen finanzielle Unterstützung – eine sogenannte „Konsularhilfe“ – nur im äußersten Notfall gewähren, und wenn Sie uns nachweisen können, dass Sie alle sonstigen Möglichkeiten der Geldbeschaffung, z. B. von Verwandten, Freunden, Ihrem Arbeitgeber, ausgeschöpft haben. Die Botschaft und die Honorarkonsuln stehen Ihnen für eine Beratung telefonisch oder per E-Mail gern zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie während unserer Öffnungszeiten auch persönlich vorsprechen.

Hinweise zu Geldüberweisungen ins Ausland

Wer im Ausland aufgrund unvorhergesehener Umstände plötzlich ohne Geld dasteht, kann sich von Verwandten oder Freunden – oder im Internet auch an sich selbst – innerhalb von Minuten Geld überweisen lassen.

Eine Übersicht von Überweisungsdiensten finden Sie im Internet z. B. unter

www.geldtransfair.de

Ein weitverbreiteter Überweisungsdienst ist Western Union.

www.westernunion.com.

Überweisungen mit Western Union werden in Deutschland  in allen Filialen der Postbank (www.postbank.de) und der Reisebank (www.reisebank.de) angeboten. Wenn Sie Zugang zu Ihrem OnlineBanking haben, können Sie sich selbst auch von Ihrem eigenen Konto per Western Union Geld ins Ausland anweisen. Diese Blitzüberweisung ist nur für den Einzahler gebührenpflichtig.

Das Geld ist in der Regel innerhalb von 30 Minuten nach der Einzahlung verfügbar. Im Empfangsland wird der Betrag gebührenfrei in Landeswährung – gegen ein vereinbartes Codewort und Legitimation mit Pass, Personalausweis oder Führerschein – ausgezahlt.

Der nächstgelegene Agent von Western Union in Indonesien kann über die oben genannte Homepage von Western Union gesucht werden.

Optional: PDF zum Download

nach oben